Die GPS-Ortung ist sehr genau, benötigt jedoch ein offenes Gelände, um korrekt zu funktionieren.

Unter Bedingungen einer erschwerten Signalausbreitung (z. B. in Räumen, Tiefgaragen, Tunneln, U-Bahn, in der Nähe von hohen Gebäuden, an Orten in der Nähe von Funksendern usw.) arbeitet das Gerät möglicherweise mit geringerer Genauigkeit. In extremen Fällen ist das GPS-Signal überhaupt nicht verfügbar.

In einer solchen Situation helfen sich die Geräte der LAMAX Tracking Serie auch mit dem Signal des sogenannten LBS-Netzwerks, d.h. der Sender von Mobilfunkanbietern oder der umliegenden WLAN-Netzwerke.