Diese Ortungsmethode bestimmt die Position des Gerätes durch Scannen der umliegenden Netzwerke und der Signalstärke einzelner Sender. Diese Daten werden dann verwendet, um die ungefähre Position zu berechnen.

Es wird normalerweise angegeben, dass die Genauigkeit der Ortung über WLAN in der Stadt im Bereich von 50-300 m liegt. Wenn die Position nicht über WLAN ermittelt werden kann, wird das LBS-System zugeschaltet.